Gedanken zum Älter werden..

Diese Tage sagte jemand zu mir ich sei alt geworden, es wären viele Falten in meinem Gesicht und so hübsch wie ich einmal war sei ich auch nicht mehr..

Eine klare und wahre Aussage!

Was diese mit mir macht und was ich für mich daraus mache ist das Ergebnis von 50 Jahren Lebenserfahrung und 30 Jahren auf dem Yoga-Weg zu sein.

Natürlich macht so eine Aussage im ersten Moment etwas mit mir als Frau. Doch dieser kleine Moment des Getroffen–seins kann glücklicher Weise sehr schnell umgewandelt werden in die Tatsache, dass diese Meinung eine subjektive ist, dass es wichtigere Werte gibt als das äußere Erscheinungsbild und dass die äußere Form nur Täuschung ist. Mir steht der Zugang zu etwas größerem offen, die Verbindung zu meiner wahren Essenz. Ich darf mich in dem Seins-zustand von Fülle erleben. Äußere Begebenheiten erscheinen auf der Bildfläche und lösen sich wieder auf. Wie lange sie die Möglichkeit haben wirksam zu sein und wie viel Macht und Raum sie von uns bekommen, hängt ganz alleine davon ab, wie viel wir ihnen davon zur Verfügung stellen und wie sehr wir uns mit ihnen identifizieren.

Ich bin gerne fünfzig und möchte das gleiche auch mit sechzig, siebzig und achtzig sagen können. Vielleicht auch noch mit neunzig 😉

Wir werden als Säuglinge geboren, klein und schrumpelig, wachsen heran und durchlaufen die unterschiedlichen Lebensphasen, die alle ihre ganz eigene Berechtigung haben in den Wachstum zu gehen. Ich finde es wunderschön die Möglichkeit zu haben durch diese Vielfalt an Entwicklungsstufen bewußt gehen zu dürfen. Es ist das Geschenk, welches das Leben für uns bereit hält. Jede einzelne Falte in meinem Gesicht, jedes weiße Haar ist ein Teil davon und kann vielleicht sogar eine Geschichte dazu erzählen.

Danke für die Möglichkeit mich mit diesem Thema auseinander setzen zu können und dadurch in eine noch inniger und tiefere Beziehung zu mir selbst und der göttlichen Essenz treten zu können.

Wenn du das Foto groß zoomst erkennst du meine Falten noch etwas besser. Sie bestehen aus vielen durchlebten Gefühlen unterschiedlichster Art.

Om Namah Shivaya

💜🙏🏼💜

4 thoughts

  1. 🤔 Wer so etwas zu dir sagt ist in meinen Augen blind und dumm ‼️ Du siehst für deine 50 ig Jahre wunderschön aus und hast eine besonders herzliche Ausstrahlung, die dir hoffentlich noch sehr lange erhalten bleibt ❤️

    Liken

    1. Liebe Mami, vielen Dank für die Schilderung deiner subjektiven Wahrnehmung, die mich natürlich auch berührt. Es ist interessant zu beobachten, wie wir auf unterschiedlichste Äußerungen von Aussen reagieren, welche Gefühlsregungen und Gedanken aktiv werden. Als Beobachter bekommen wir Abstand zu den Dingen und können in unserer Mitte bleiben, ausgeglichen und zufrieden.
      Sei ganz lieb umarmt 💜

      Liken

  2. Ich finde dich wunderschön,
    du hast so wache leuchtende Augen, daran sieht man wie gern du lebst und wie offen du bist – sowas ist für mich schön und jung. Und deine Haare, so schön und so gesund! Ja, Falten bekommen wir alle, mir machen meine auch schon Sorgen, (irgendwie wird uns in unserer Gesellschaft vorgelebt, dass nur wer jung und schön ist – glücklich sein kann) so ein Quatsch. Wir alle werden älter, auch wenn wir uns noch so dagegen wehren – und wahrscheinlich dann umso schneller.
    Ich glaub das wichtigste ist uns gut um uns zu kümmern, fit bleiben, gesund bleiben, wach bleiben.
    Schön, dass du so toll umgehst mit diesen Worten!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s